Artikel von Dr. Florian Wilde

G20: Eindrücke nach dem Gipfel

(KgK) „Die solidarische Stimmung war fast mit den Händen zu greifen“ – Interview mit Florian Wilde. Die Menschen im Hamburger Schanzenviertel räumen nun auf und feiern gelassen. Die Hubschrauber und die polizeiliche Besatzungemacht ist verschwunden…


Hafenarbeit, Globalisierung und Widerstand

(rosalux) «Es geht nicht nur um unsere Interessen». Hafenarbeiter diskutierten in Hamburg über Globalisierung und Widerstand. Von Jörn Boewe und Florian Wilde.  «Wir müssen zusammenstehen, wenn wir gewinnen wollen.» So einfach brachte Ole Nors Nielsen…


Winning Power, Not Just Government

(Jacobin) Winning Power, Not Just Government. BY FLORIAN WILDE. In: Jacobin-Magazine. For twenty-five years, European left parties have joined broad coalition governments and come out with nothing to show for it. Is it a shortcut, if it’s…


G20: Neoliberale Agenda entlarven

(jW) Neoliberale Agenda entlarven. Der G-20-Gipfel ist eine Herausforderung für Protestbewegung: Das Staatenbündnis ist heterogen. Es lässt sich aber trotzdem politisch angreifen. Von Florian Wilde, in: junge Welt, 08.04.17. Wenn Anfang Juli die Staatschefs der…



Generalstreik in Französisch-Guyana

(jW) Generalstreik in Kolonie. Arbeiter in Französisch-Guyana treten in unbefristeten Ausstand. Von Florian Wilde. An der äußersten Peripherie der Europäischen Union erschüttern gegenwärtig soziale Unruhen das französische Überseedepartement Guyana. Am Montag erreichten sie mit dem…


Kein G20 in unserer Stadt!

Kein G20 in unserer Stadt! Die Hamburger LINKSFRAKTION bereitet die Proteste gegen den G20-Gipfel mit vor. Von Florian Wilde, in: BürgerInnenbrief der Hamburger Linksfraktion, 21.03.17, S.7f. Dass die Hamburger keine internationalen Prestige-Events in ihrer Stadt…


Linke Regierungsbeteilgungen in Europa gescheitert

(neues deutschland) Linksregierungen in Europa haben versagt. Die linken Erfahrungen beim Mitregieren sind weitgehend ernüchternd bis enttäuschend. Die Beteiligung einer linken Partei an einer Regierung erscheint oft als naheliegendster Weg, um einzelne Reformschritte und Verbesserungen…


Hafenromantik adieu

(Rosalux) Hafenromantik adieu. Aus den Güterhäfen Europas sind menschenleere Marktplätze der Globalisierung geworden. Bericht einer Reise der RLS in die Häfen von Berlin, Duisburg und Rotterdam. Von Stefanie Kron und Florian Wilde. Als Orte von…