Gewerkschaften

Kämpfe um Zeit

«Konsequente Arbeitszeitpolitik [ist] unter Bedingungen, die durch soziale und politische Kämpfe bestimmt sind, nur [vorstellbar], wenn sie auch als politischer Machtkampf verstanden wird, als Kampf nicht nur um eine gleichmäßige Verteilung vorhandener Arbeit, sondern als…


„Durch Aktivierung der Mitglieder Macht entfalten“

Etwa 110 Gewerkschaftsaktive und WissenschaftlerInnen waren zur Tagung „Gewerkschaft.Macht.Demokratie. Neue Strategien auf dem Prüfstand“ am 6./7. Dezember in der ver.di-Bundesverwaltung erschienen, um neue Gewerkschaftsstrategien zu bilanzieren und über den dafür notwendigen Organisationswandel zu diskutieren.


«Streik ist unser effektivstes Mittel»

Am Ratschlag „Der Verkäuferin einen guten Lohn!“ nahmen am 28. Oktober in Kassel etwa 130 Betriebsräte, Gewerkschaftsaktive und Unterstützende teil. Anlass war die aktuelle Tarifrunde im Einzelhandel und die Kündigung des Manteltarifvertrags durch die Arbeitgeber.


Erfolgreiche Arbeitskämpfe

Mehr als 500 Gewerkschaftsaktive, ForscherInnen und Studierende kamen Anfang März zur Konferenz «Erneuerung durch Streik» ins Stuttgarter Gewerkschaftshaus. Auf Einladung der Rosa-Luxemburg-Stiftung und von Verdi Stuttgart tauschten sie sich über Streikerfahrungen aus.


Die Rückkehr des politischen Streiks

Die Rückkehr des politischen Streiks, von Florian Wilde. Einleitung zu: Gallas, Alexander/Jörg Nowak/Florian Wilde (Hrsg.): Politische Streiks im Europa der Krise, VSA-Verlag, Hamburg 2012, S.7-21. „[Es ist] notwendig, die Frage des Massenstreiks nach jeder Richtung hin…





Spitzenreiter Griechenland

(RosaLux) Die Zahl an politischen und Generalstreiks – verstanden als Streiks, die sich explizit gegen Regierungshandeln wie etwa Sozialabbau oder Rentenkürzungen richten – steigt in Westeuropa seit drei Jahrzehnten kontinuierlich an. In den 80er Jahren…