Rezensionen


Die revolutionäre Linke Chiles

Die Bewegung der revolutionären Linken (Movimiento de Izquierda Revolucionaria, MIR) Chiles gehört vermutlich zu den spannendsten Organisationen einer sich in den 1960ern weltweit herausbildenden Neuen Linken. Ihr gelang in kurzer Zeit, wovon viele der damals…


Zur Geschichte des amerikanischen SDS

(neues deutschland) Aktion statt Strategiediskussion.  Mit »Rebels with a cause« über den US-amerikanischen SDS liegt nunmehr bereits der fünfte Band der jüngst von Karl-Heinz Dellwo, Willi Baer und Carmen Bitsch gegründeten »Bibliothek des Widerstands« vor. Wie…



Zur Geschichte der Kommunistischen Internationale

Rezension zu Klaus Meschkat/Michael Buckmiller (Hg.): Biographisches Handbuch zur Geschichte der Kommunistischen Internationale. Ein deutsch-russisches Forschungsprojekt, Berlin 2007. Veröffentlicht in JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung. Durch die weitgehende Öffnung der Moskauer Komintern-Archive und…


Organizing – eine neue Form der Gewerkschaft

Organizing gehört zu den spannendsten Ansätzen in den aktuellen Debatten um eine Neuausrichtung der Gewerkschaften. Daher ist das Erscheinen des Sammelbandes „Never work alone“ mit dem programmatischen Untertitel „organizing – ein Zukunftsmodell für Gewerkschaften“ sehr…


Leben nach dem „Prinzip links“

Im kommenden Jahr feiert Hermann Weber seinen 80. Geburtstag. Wie kein anderer hat der Mannheimer Professor die bundesdeutsche Kommunismus- und DDR-Forschung geprägt, als deren Nestor er längst gilt. Nun blickt er in seinem neuen Buch…